Einlagerungsbehälter für Gelbe Säcke auf Mietbasis

Veröffentlicht am: 20.12.2021

Die Nationalparkstadt Waldeck bietet in Zusammenarbeit mit dem beauftragten Abfallentsorger, der Firma Fehr-Knettenbrech IndustrieService GmbH & Co.KG, ab dem 01.01.2022 den Service an, auf Leihbasis „Gelbe Tonnen“ als Einlagerungsbehälter für die Gelben Säcke vorzuhalten.

Die Einlagerungsbehälter können ab sofort über die Nationalparkstadt Waldeck bestellt werden. Die Auslieferung sowie die Abrechnung erfolgen jedoch direkt über die Firma Fehr-Knettenbrech.

Die Miete beträgt jährlich 21,00 Euro und ist im Voraus auf das Konto

                  der Firma Fehr-Knettenbrech IndustrieService GmbH & Co.KG

                  Landesbank Saar

                  IBAN: DE74 5905 0000 0031 5266 01

                  BIC: SALADE55

                  Verwendungszweck: Gelbe Tonne + Kassenzeichen/Grundstück

zu entrichten.

Erst nach Zahlungseingang der Miete wird das entsprechende Einlagerungsgefäß ausgeliefert.

In den sog. „Einlagerungsbehältern“ in Form einer Gelben Tonne können die Gelben Säcke bequem und sauber aufbewahrt werden. Die Behälter bieten mit der kompakten Lagerung auch einen hygienischen Vorteil. Damit sind die gelben Säcke vor Wildbiss durch Tiere geschützt.

In den Einlagerungsbehältern mit einem Fassungsvermögen von 240 Litern können die Gelben Säcke bis zur Abholung aufbewahrt und die vollen Behälter zu den üblichen Abfuhrterminen der Gelben Säcke dann an die Straße gestellt werden

Eine komplette Umstellung vom Gelben Sack auf die Gelbe Tonne ist frühestens zum 01.01.2024 möglich. Bis dahin ist die Nationalparkstadt Waldeck noch an den bestehenden Vertrag über die Gelben Säcke mit dem Landkreis Waldeck-Frankenberg und dem Dualen System gebunden.

Bei Bestellungen eines solchen Einlagerungsbehälters wenden Sie sich bitte an die

                  Verwaltung, Steueramt, Frau Schneegaß

                  Tel. 0 56 34-7 09-18 oder

                  via E-Mail: yvonne.schneegass@waldeck.de.

Gern können Sie für die Bestellung auch dieses Formular nutzen.